Technischer Systemplaner (m/w) Fachrichtung Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik

  • Voraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss
  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Ausbildungsort: Kulmbach

Bei der AGO AG erstellen Systemplaner zum Beispiel Verrohrungspläne samt Berechnungen für komplette Energiezentralen. Wer sich für diesen Ausbildungsberuf entscheidet, sollte ein sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie gute mathematische und physikalische Kenntnisse haben.

Ihre Ausbildung zum Technischen Systemplaner wird von Beginn an mit dem PC realisiert, wo Sie den Umgang mit Computer Aided Design (CAD)-Software lernen. Wenn Sie die CAD-Systeme beherrschen, arbeiten Sie in verschiedenen technischen Abteilungen an Projekten mit. Sie gehen mit auf die Baustelle, um vor Ort zu erfahren, welche besonderen Anforderungen an die Anlagen der AGO AG gestellt werden. Durch die Arbeit im Projektteam sehen die Zeichner auch, was aus ihren Zeichnungen in der Realität wird.

Neben den Kenntnissen auf der Baustelle lernen Sie, als Bestandteil der praktischen Ausbildung, die Bearbeitung der Metallverarbeitung sowie die Herstellung von Lüftungsprodukten kennen.

Ergänzt wird die Praxis durch die Berufsschule in Teilzeit- bzw. Blockunterricht:

1. Ausbildungsjahr: 1,5 Schultage pro Woche
2. bis 4. Ausbildungsjahr: 1 Woche pro Monat.