Funktionsweise

 

Im Austreiber wird durch Zufuhr von industrieller Abwärme dampfförmiges Ammoniak aus der ammoniakreichen Lösung ausgetrieben. Die zurückbleibende arme Lösung wird vom Niederdruckniveau auf Hochdruckniveau gepumpt und in einem internen Wärmetauscher durch interne Wärmerückgewinnung vorgewärmt.

 

Das dampfförmige Ammoniak wird in einem Verflüssiger unter Wärmeabgabe an die Umwelt kondensiert. Das flüssige Kältemittel wird dann auch vom Niederdruckniveau auf Hochdruckniveau gepumpt und danach in einem Verdampfer durch weitere Zufuhr der industriellen Abwärme verdampft. Im Absorber löst sich das dampfförmige Ammoniak in der armen Lösung.

 

Hierbei wird die Lösungswärme bei einer hohen Temperatur frei, welche an das Heizmedium abgegeben wird. Die ammoniakreiche Lösung wird danach noch im internen Wärmetauscher abgekühlt und durch ein Drosselventil wieder auf Niederdruckniveau entspannt.

Kontakt

+49 9221 602-122

+49 171 721 9980

Funktionsweise ago calforma
Funktionsweise ago calforma
Funktionsweise ago calforma
Funktionsweise ago calforma
Funktionsweise ago calforma
Funktionsweise ago calforma
Funktionsweise ago calforma